Was ist Qi

Qi ist der chinesische Begriff für LEBENSENERGIE.

Das vorgeburtliche QI komm aus der Niere und fliesst (über Meridiane/Leitbahnen)

durch den gesamten Körper.

Krankheit ist immer Ausdruck von mangelndem Qi-Fluß;

entweder weil -aufgrund von psychischen Problemen oder mangelnder Ernährung- zu wenig Qi da ist 

oder weil es -z.B. durch Umweltgifte oder schlechte Ernährung- nicht angemessen fliessen kann.

Sobald die Ursache erkannt ist,

sind die Methoden für die Behebung dieser mannigfaltig:

Ernährung, QiGong, Yoga, Wandern; Akupunktur,

Massage, Fußreflexzonentherapie, Entgiftung, Tiefenentspannung,

Gesprächstherapie uvm. ...

 

Es geht nur darum, das QI wieder in Fluß zu bringen!

 

Deshalb ist fließendes Wasser auch ein Symbol für Gesundheit

in der chinesischen Medizin.